Kooperation mit Great Branding und UEFA

Wir möchten Sie hiermit gerne über unsere aktuellen Pläne mit Great Branding und der UEFA Champions League für das China-Projekt informieren.
Grundsätzlich ist das Projekt als ein Franchisemodell für Fußball-Merchandisingprodukte zu sehen. Megafanstore hat Verbindungen zu einem chinesischen Partner aufgebaut, der sich hervorragend für den Start des Projektes in China eignet. Der Partner hat bereits ein flächendeckendes, landesweites Netz an Retailstores und verfügt über die personellen und logistischen Ressourcen, um kurzfristig mit weiteren 10 bis 20 Fanstores für Fußball-Fanartikel zu starten. Der Start ist für Februar 2020 vorgesehen.

The Great Branding wird der Hauptpartner sein, der die Verbindung zwischen den Clubs und dem oben genannten chinesischen Partner regelt. Die chinesischen Läden und Aktivitäten werden als “Home of Football” bezeichnet. Die Kooperation mit der UEFA ist ein Schlüssel, um einen Mehrwert zu schaffen, wobei keine exklusive Bindung nur an UEFA Produkte gegeben ist. Somit besteht auch die Möglichkeit, direkt die Produkte der einzelnen Vereine anzubieten.

Home of Football bietet:

1. UEFA Champions League-Produkte. (mono branded)
2. UEFA Champions League- und Club-Produkte (dual branded)
3. Club-Produkte (mono branded)


„Home of Football“ wird unter dem Schirm der UEFA agieren. Die Vorteile der UEFA Kooperation ergeben sich in der Vermarktung unter dem Slogan „die Besten der Besten“. Diese Kooperation ermöglicht uns den Zugang zu den sozialen Medien der UEFA und möglicherweise zu Marketingunterstützung, wie beispielsweise durch Club-Botschafter und Pokalpräsentationen für Fotoaufnahmen durch chinesische Fans.

Die chinesischen Märkte sind ein sehr großer, aber auch herausfordernder Markt. Wir haben bereits vorhandene Merchandisingprodukte recherchiert, die derzeit erhältlich sind und dabei festgestellt, dass die bisher allgemein angebotenen Merchandisingartikel außerhalb der authentischen Club Player Shirts nicht dem Geschmack und den Wünschen der lokalen Fans entsprechen. Möglichkeiten einer Exklusivvermarktung in China für einzelne Vereine sind nach ersten Gesprächen sogar denkbar. Durch die nun geschaffenen Strukturen sind wir in der Lage, auch weitere Produkte aus unserem Sortiment, insbesondere den 3D Minifan in den Stores mit anzubieten.

Weiteres globales Potential

Unser Franchiseprojekt hat nicht nur ein enormes Potenzial in China und Asien, sondern ist unter dem Schirm der UEFA auch auf weitere Städte in Europa, Kanada und den USA übertragbar, da auch dort ein wachsendes Interesse an Fußball und an der UEFA Champions League besteht. Hier könnte Megafanstore auch selbst als Franchisepartner des eigenen Franchisemodells agieren und zudem auch dort den 3D Minifan bzw. die 3D Scanner in das Konzept implementieren.

Synergien mit anderen Geschäftsbereichen

Durch das eigene Franchisemodell ergeben sich zusätzliche Vorteile , da bestimmte eigene Produkte in der Verkaufsstruktur angeboten werden können. Insbesondere die geplante Edition (mit der UEFA) mit den europäischen Top-Fußballspielern als 3D-Minifiguren als Beispiel. Zudem wird der Kontakt zu den gro0en Vereinen aufgebaut, was sich hinsichtlich der weiteren strategischen Pläne im Bereich Aufbau virtueller Welten (3D Minifan) oder dem Fanchannel Projekt (co-branded Messenger Service) bezahlbar machen sollte. Auch der Start im Online B2C Geschäft über www.megafanstore.com kann nun nach einer längeren Testphase mit den neuen UCL-Produkten im Jahr 2020 gestartet werden. Die komplette technische Infrastruktur für den eigenen Onlineshop wurde in den letzten beiden Jahren geschaffen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.